Die ideale Kombination: Frischluft-Wärmetechnik mit Photovoltaikanlage sowie Solarbatterie & Gebäudehülle „THERMO 300

PROXON-Wärmetechnik
Heizen Sie mit frischer Außenluft!

  • Im PROXON Zentralgerät wird die verbrauchte Luft permanent gegen gereinigte Frischluft ausgetauscht, die dann – erwärmt oder gekühlt – in die Wohnräume geleitet wird.
  • Die PROXON Trinkwarmwasser-Wärmepumpe verfügt über einen integrierten 300 Liter Wasserspeicher für bis zu 800 Liter Warmwasser pro Tag.
  • Eine Solarthermie-Anlage kann angeschlossen werden.

Photovoltaik

  • Es wird eine hochwertige Photovoltaikanlage installiert. Sie produzieren Ihren Strom selbst! Das bedeutet, mehr Unabhängigkeit bei der Energieversorgung.
  • Beim Eigenverbrauch nutzen Sie den erzeugten Strom für Ihren Bedarf. Damit senken Sie Ihre Kosten gleich zwei Mal: Erstens müssen Sie bei Ihrem Versorger weniger Strom einkaufen und zweitens sind Sie unabhängiger von künftigen Strompreiserhöhungen!
  • Der nicht selbst genutzte Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist und vergütet.
  • Sie entlasten nachhaltig die Umwelt und Ihren Geldbeutel!

Gebäudehülle „Thermo 300“

  • 300 mm Außenwanddämmung
  • 300 mm Dachdämmung
  • 300 mm Sohlendämmung

So funktioniert Eigenverbrauch mit Speicher:

Bei IBC SOLAR Systemen mit Speicher wird der überschüssige Sonnenstrom gespeichert und bei Bedarf später verwendet. Erst wenn das Speichersystem keinen Sonnenstrom mehr aufnehmen kann, wird dieser ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Reicht der momentan erzeugte Sonnenstrom nicht aus, um den aktuellen Strombedarf zu decken, wird der benötigte Strom aus dem Speichersystem entnommen. Ist der Speicher entleert, beziehen Sie wie gewohnt Strom aus dem öffentlichen Netz.


Ihre Vorteile:

  • Tagsüber Sonnenstrom speichern, nachts nutzen!
  • Unabhängigkeit steigern und Stromkosten weiter senken!
 

Gesamtkosten für Heizung, Warmwasserbereitung und Lüftung in 10 Jahren

Gezahlte Zinsen bei annähernd gleicher Restschuld, Zinsbindung 10 Jahre

  • KfW ENeV

  • KfW 55
    23.707 €
    Ersparnis zu EnEV

  • KfW 40
    29.633 €
    Ersparnis zu EnEV

  • KfW 40 plus
    37.580 €
    Ersparnis zu EnEV

KW 40 plus


Tilgungszuschuss von der KfW-Bank

15.000,- €

Einsparung in Vergleich zu ???

ca. XX % oder €

Infopaket anfordern